Kabarett

Andreas Sauerzapf und Thomas Malik - Bitt‘ schön, was ist ein Buffo?


Chansons, Couplets und Doppelconférencen - die Fertigkeiten eines Tenor- Buffos.

Unter dem Titel „Bitt‘ schön, was ist ein Buffo?“ wollen die beiden Schauspieler Andreas Sauerzapf und Thomas Malik am Sonntag, dem 15. Oktober ab 10.30 Uhr im Tullner Minoritensaal einen Einblick geben in die Rolle eines Tenor-Buffos. Am Klavier begleitet werden sie von Björn Maseng.

Ob Dinner-Show, Matinée oder abendfüllendes Programm, Thomas Malik und Andreas Sauerzapf bieten Kabarett im altbewährten Wiener Stil und bringen Gustostückerln von Heinz Conrads bis Hugo Wiener.

Beide genossen ihre Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien unter der Leitung von Elfriede Ott. Nach privatem Gesangsstudium zog es sie in die Welt der Operette.

Thomas Malik und Andreas Sauerzapf spielten in den letzten Jahren als Schauspieler und Sänger an nationalen und internationalen Bühnen wie: Volksoper Wien, Staatsoperette Dresden, Stadttheater Baden, Theater in der Josefstadt, Klagenfurt, Linz, St. Pölten, Bad Hall, Bad Ischl, Staatsoper Danzig, Kammeroper Prag und an zahlreichen anderen Deutschen und Schweizer Bühnen.

Mit ihrem neuen Kabarettprogramm wollen sie einen Einblick gewähren in die vielen Möglichkeiten, die die Rolle eines Tenor-Buffos in der gesamten Literatur bieten.


Vergangene Termine