Diverses · Literatur

Birgit Scheerer und Karin Gayer - Das Meer in blauen Stunden


Kollektive und individuelle Erfahrungen einer von äußeren Umständen erzwungenen Loslösung: Krieg, Vertreibung, persönliche Verluste und Abschiede, von Menschen und Wünschen. Hier wie dort. Gestern wie heute.
Bilder und Texte, die von Entwurzelung sprechen, von Momenten, in denen plötzlich nichts mehr so ist wie zuvor. Wovon hängt es ab, dass sich die derart Losgelösten wieder neu verankern? Inwieweit kommen ihnen andere dabei entgegen? Auf welche Barrieren stoßen sie? Was gibt ihnen Hoffnung? Texte und Bilder, die das Verbindende zwischen unterschiedlichen Zeiten, Kulturen und Lebenssituationen aufgreifen und die sich mit dem Meer auseinandersetzen: als Fluchtroute, als Sehnsuchtsort, als Gleichnis.
BIRGIT SCHEERER
lebt und arbeitet als Sprachtrainerin (DAF) in Wien. Ausstellungen u.a. im Café Weidinger, im Palais Kabelwerk und im Amerlinghaus.
http://uniq-art.jimdo.com/
KARIN GAYER
lebt und arbeitet als Autorin und freie Lektorin in Wien. Diverse Publikationen und Buchveröffentlichungen u.a. im Arovell Verlag und in der Edition Art Science.
http://karin-gayer.blogspot.co.at/


Vergangene Termine