Jazz · Singer-Songwriter

Birds of a Feather


Sieben junge JazzmusikerInnen machten 2017 beim ­Vorarlberger Kulturpreis Furore. Entgegen dem Wettbewerbsgedanken traten sie mit ihren Kompositionen nicht gegeneinander an, sondern geigten gemeinsam als Gruppe auf. Das Debutkonzert der Band „Birds of a Feather“ im ORF Funkhaus in Dornbirn war umjubelt, die internationale Jury sprach von einem „magischen Moment des ­Miteinander“. So ging auch der Hauptpreis geschlossen an das ­Ensemble. Eine außergewöhnliche Entstehungsgeschichte einer Band, die sich nicht als Eintagsfliege versteht.

Veronika Morscher – Voice
Andreas Broger – Saxophone
Fabio Devigilli – Saxophone
David Soyza – Vibraphone
Benny Omerzell – Keys
Johannes Bär – Tuba
Martin Grabher – Drums


Vergangene Termine