Jazz

Bill Frisell & Thomas Morgan Duo


„Small Town“ präsentiert den Gitarristen Bill Frisell und den Bassisten Thomas Morgan mit einem Programm aus Duetten – die poetische Qualität ihres Zusammenspiels wurde live im New Yorker „Village Vanguard“ eingefangen.

Frisell hatte sein ECM-Debüt 1983 mit dem ähnlich intimen Album „In Line“ gegeben. Zur Geschichte des Gitarristen mit dem Label gehört eine Reihe von Trio-Aufnahmen mit Paul Motian und Joe Lovano, mit dem Album „Time and Time Again“ von 2007 als Höhepunkt. „Small Town“ beginnt mit einem Tribut an Motian – in Form einer 11-minütigen Interpretation der von dem verstorbenen Schlagzeuger geschriebenen Komposition „It Should've Happened a Long Time Ago“, in der das kontrapunktische Spiel des Duos subtile Kraft entfaltet.
Morgan ist jüngst auf diversen ECM-Alben zu hören gewesen, als Bassist der Wahl für Tomasz Stanko, Jakob Bro, David Virelles, Giovanni Guidi und Masabumi Kikuchi. Auf „Small Town“ zollen Frisell und Morgan dem Jazz-Altmeister Lee Konitz mit einer Version von dessen „Subcionscous Lee“ Tribut. Zudem gibt es hier Country-Blues-inspirierte Frisell-Kompositionen, darunter das melodiöse Titelstück. Das Duo beschließt den Set mit einer Version von John Barrys James-Bond-Filmsong „Goldfinger“.


Vergangene Termine