Vortrag

Bilder in meinem Kopf


Wenn wir ein Gespräch führen, entstehen Bilder in unseren Köpfen. Doch meine Bilder gleichen nicht deinen Bildern und die Gefühle, die bei mir entstehen, sind andere als deine. Ich sehe deine Bilder nicht, aber du kannst sie mir beschreiben und wir können darüber sprechen. Ein an Demenz erkrankter Mensch verliert zunehmend diese Fähigkeiten. Die Bilder, die durch ein Gespräch in seinem Kopf entstanden sind, kann er nur mehr durch sein Verhalten ausdrücken. Sein Verhalten gibt mir die Chance, ein neues Bild von diesem Menschen zu „malen“.

Manuela Nimmerfall
Gerontologin, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester

Norbert Trawöger
Gastgeber


Vergangene Termine