Pop / Rock

Big Ups


Die Big Ups sind ein paar junge, gelangweilte Jungs aus Brooklyn, die ihre Songs ultra cool rausrotzen und dabei an frühe 90er Jahre Noise-Bands erinnern. Angesichts der Wucht, mit der sie auf ihrem 2014 erschienenem Debütalbum „Eighteen Hours Of Static“ aufspielen, kann man erahnen, welche Energie die Band live entwickelt.

Binnen kurzer Zeit haben sie es geschafft sich zu einem der packendsten Newcomer des Hardcore-Genres zu entwickeln. Dabei schaffen sie es ihre Emotionen musikalisch so zu bündeln, dass jeder Song auf eine markerschütternde Karthasis hinausläuft. An keinem Ende zu viel und schon gar nicht zu wenig machend, erinnert das Quartett an jene Zeit, als die bevorzugte Frustbewältigung der Underground-Kids darin bestand, ihre Beklemmung in maximal 30-minütige Wutausbrüche zu projizieren und gleichzeitig an den Moment, als Hardcore seine eigene Verkrustung löste, um verspielter und offener zu werden.


Vergangene Termine