Fotografie Ausstellung · Ausstellung: Wissen

Bicycles


Schloss Hollenburg

3506 Hollenburg, Obere Hollenburger Hauptstraße 14

Sa., 15.07.2017 - So., 17.09.2017

Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: 10:00 - 18:00 Uhr
Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 18:00 Uhr
So: 10:00 - 18:00 Uhr

Großformatige, spektakuläre Fotos und Filmausschnitte sowie etwa hundert außergewöhnliche Räder sind Hauptelemente der vergnüglichen Präsentation "Bicycles" auf Schloß Hollenburg bei Krems.

Etwa 600m2 Ausstellungsfläche stehen der Schau zur Verfügung.

"Why do we fall in love with Bicycles?"lautet die grundlegende Frage des erfrischenden Pilotprojektes einer zukünftigen Wanderausstellung, das die Freuden und Vorzüge des weltweiten Radfahrens der vergangenen 200 Jahre kaleidoskopisch inszeniert und von überraschenden Potenzialen für die Zukunft erzählt.

"Zeigen Sie mir ein Problem in der Welt, und ich gebe Ihnen das Fahrrad als Teil der Lösung." ( Mike Sinyard, amerikanischer Rahmenbauer * 1950).

Helmut Qualtingers Lenker, das Fahrrad von Elvis Presley aus dem Jahr 1948, Thomas Bernhards Steyr Waffenrad, das er im Jahr der Ölkrise erstand und ein stark gebrauchtes Rad der Schweizer Rennfahrer–Legende Hugo Koblet sind nicht die einzigen Highlights, die den Besucher erwarten...

Das erste und vermutlich einzige erhaltene Navi der Welt für Radfahrer aus dem Jahr 1896. Es spult am Lenker befestigt den Weg von Wien nach Triest während der Fahrt ab! Hundepistolen, Hundepeitschen und Coca–Wein geben Einblick in das vergessene Radfahrerleben im 19. Jahrhundert – unter den ausgestellten Rädern begeistern Traumräder von Beginn des 19.Jahrhunderts bis in die Gegenwart... von Veloziped bis BMX.