Diverses · Literatur

Bibliotheken grenzenlos – Internationaler Bibliothekskongress


Der Internationale Bibliothekskongress des Büchereiverbandes Österreichs (BVÖ) versammelt am 31. Mai und 1. Juni 2016 die österreichische Bibliotheksszene im Kongresshaus Bregenz, um aktuelle Herausforderungen und Chancen zu diskutieren, die sich für das Büchereiwesen durch aktuelle Entwicklungen ergeben.

Bibliotheken stehen als größte außerschulische Bildungsinstitution vor der drängenden Aufgabe, sprachliche, kulturelle, mediale, sozial-ökonomische, institutionelle Grenzen zu überwinden und körperliche Barrieren abzubauen.

Wie verändert sich das Lese- und Nutzerverhalten durch digitale Kommunikation und Neue Medien? Wie kann sprachliche Vielfalt nachhaltig gefördert werden? Welche Umstellungen sind notwendig?
Als moderne Informationszentren stehen Bibliotheken all jenen zur Verfügung, denen ein Zugang sonst verwehrt wäre. Sie sind der Ort, wo jede und jeder willkommen ist und Offenheit und Austausch gelebt wird und stehen damit in der Verpflichtung, eine freie und gebildete Gesellschaft mitzutragen.

Mit Vorträgen, Workshops, Firmenausstellung und Poetry Slam wird ein vielfältiges Programm zum Thema “Bibliotheken grenzenlos” geboten, Exkursionen sowie eine Schifffahrt auf dem schönsten See des Landes bieten die Möglichkeit zur Vernetzung in entspannter Atmosphäre.

Das vollständige Programm zum Kongress ist unter www.bvoe.at/kongress nachzulesen.


Vergangene Termine