Tanz

Bettina Castaño & Alder Buebe


Die Flamencotänzerin Bettina Castaño fasziniert nicht nur durch blendende Technik, die Intensität ihrer Interpretation, den Ausdruck oder die Kreation eigenwilliger Klangfarben mit den Füßen im klassischen Flamenco. Vor allem ihre Experimente mit World Music – sei es mit indischer, afghanischer, argentinischer oder slawischer – bis hin zu Projekten mit klassischer Musik, zeugen von Weltoffenheit und dem Mut, neue Wege zu gehen.

Ein Gustostück dieser spannenden interkulturellen Projekte ist die Zusammenarbeit mit den weltbekannten Alder Buebe aus Urnäsch im Appenzell. Sie spielen mit Können und Leidenschaft traditionelle und neue Volksmusik aus der ganzen Schweiz, aber auch Eigenkompositionen und fremdländische Klänge finden in ihrem breit gefächerten Repertoire Platz.

Wie der Flamenco hat auch die Appenzeller Musik verschiedene kulturelle Einflüsse, zum Teil sogar ähnliche Wurzeln. Unglaublich wie Bettina Castaño diese beiden Kulturen miteinander verbindet und eine außergewöhnliche, musikalisch unerhört reizvolle Konstellation schafft, die zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Bettina Castaño – Tanz
Klaus–Peter Dorrn – Gitarre / Technik
Walter Alder – Hackbrett / Klavier
Michael Bösch – Violine
Willi Valotti – Akkordeon
Köbi Schiess – Bass
http://www.castano-flamenco.com/programme/flamenco-appenzell/


Vergangene Termine