Theater

BESToffSTYRIA 2.14



  1. September bis 13. September 2014, Graz



Auf der Siegerliste von bestOFFstyria stehen Namen wie Deutinger/Navaridas, Die Rabtaldirndln, Mezzanintheater, Theater im Bahnhof, Theater am Ortweinplatz, The Loose Collective. 263 freie Gruppen haben sich bislang für die Teilnahme beworben, 60 schafften das „Finale“ um den theaterlandPREIS, einem produktionsfördernden Preis in der Höhe von € 7.000. Rund 100 Beobachter und Jurymitglieder aus Belgien, Deutschland, der Schweiz und Österreich wurden zu den Festivals eingeladen und mehrere steirische Gruppen haben daraufhin tatsächlich den Sprung zu internationalen Festivals geschafft.

2014 werden sich wieder rund 30 Gruppen bewerben, nur sechs davon können von einer Vorjury, die sich aus Theaterexperten sowie Kulturjournalisten zusammensetzt, eingeladen werden.

Zum Festival, das wieder den Theaterstart in Graz einläutet, werden zumindest drei internationale Gastprojekte eingeladen, die ausser Konkurrenz spielen. Wie immer richtet sich bei dieser Auswahl der Focus auf Gruppen, die in ihrer Formensprache innovativ aktuell sind und die es trotzdem erst zu entdecken gilt. Das heißt: keine Gruppen, die auf allen internationalen Festivals vertreten sind.

Die Festivaljuroren werden einerseits von wichtigen deutschsprachigen Festivals oder sogenannten Produktionshäusern kommen und andererseits erfahrene Regisseurinnen und Regisseure der OffSzene sein.


Vergangene Termine