Kabarett

Bernhard Ludwig - Wilder Sex und Wein


Unter dem Motto „Wilder Sex & Wein“ spielt der Kabarettist - für WEIN & CO adaptiert - ein Best-of seiner „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ und es darf auch mit neuen und spannenden Erkenntnissen gerechnet werden, die er in seiner bekannt unnachahmlich witziger Form erklären wird.

Die vorangehende Verkostung steht unter dem Thema „Weine als Jungbrunnen“, bei der Sie Weine mit Anti-Aging-Potenzial entdecken können.

Verkostet werden unter anderem
• Finca Las Moras Pachamama Malbec
• Vina Ventisquero Carménère Reserva
• und weitere nationale und internationale Rotweine
Einzelpreis: €39
VinoCard-Holder: €35
http://www.weinco.at/event/21982

Seine Programme um die Themen Diätwahnsinn, Herzinfarkt und Sexfrust sind der Renner in der Kabarettszene und zählen gleichermaßen zum Intelligentesten und Lustigsten, was das Kabarett zu bieten hat. So ist es auch nicht überraschend, dass er 1999 den Österreichischen Kabarettpreis Karl erhielt und seine Abende bereits nach kurzer Zeit ausverkauft sind.
In seinem Best of Seminarkabarett geht es um die Höhepunkte und wichtigsten Erkenntnisse, zum Beispiel: Wie Sie nach mühsamer Gewichtsabnahme garantiert wieder übergewichtig werden. Wie Sie Ihr persönliches Infarktprogramm erstellen und wie Sie sexuelle Unlust am besten trainieren.
Das schlimmste, das Ihnen passieren kann, ist ein vergnüglicher Abend ohne Nebenwirkungen und Sie bleiben einfach so, wie Sie sind.Bernhard Ludwig, Psychologe, leitet seit 15 Jahren Übergewichtsgruppen. Seine verhaltenstherapeutischen Änderungsprogramme wurden vor allem bei Herzinfarkt- und übergewichtigen Hochdruckpatienten entwickelt und erprobt. Er leitet Fortbildungskurse für praktische Ärzte und Internisten im ganzen deutschen Sprachraum. Biographie
1948 Geboren am 18. November in Steyr
Volksschule und Gymnasium in Steyr
1966 Beginn des Medizinstudiums in Graz, umgesattelt auf Psychologie
1972 Praktikum in Bad Tatzmannsdorf
Dissertation in Steyr: Verhaltenstherapie mit Übergewichtigen
1973
Psychotherapeut in Bad Tatzmannsdorf
Studien in Deutschland, England und USA
Begegnet in der Rehabilitation von Herzinfarktpatienten den Realsatiren der Medizin
1992 Phönixtheater Linz: Erster Versuch, ein Seminar als Kabarettabend aufzuziehen
10 Monate später erstmals damit auf der Bühne des Kabarett Niedermair
1993 Prägung des Begriffs "Seminarkabarett" Begleitende wissenschaftliche Untersuchungen (z.B. Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich)
1999 Auszeichnung mit dem in diesem Jahr erstmals vergebenen Kabarettpreis "Karl" der Wiener Stadtwerke
Erste Filmproduktion abgeschlossen

Zahlreiche Seminare, Bücher & CDs

Vier Töchter
http://www.seminarkabarett.com


Vergangene Termine