Kabarett

Bernhard Ludwig - Benefiz


Der gebürtige Steyrer und Kabarettist Bernhard Ludwig kommt am 10. Juli 2014 nach Steyr und präsentiert sein neues Programm „Anleitung zum lustvoll Leben: Kung Fu“. Auf Einladung der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr kommt Ludwig und spielt eine Benefizveranstaltung zu Gunsten „Konda ku Lifuwu“.

„Konda ku Lifuwu“ – drei Volontärinnen und ein Projekt das Großes bewirkt Im März 2014 hat der erste Studiengang der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr die Ausbildung abgeschlossen und das Diplom für den gehobenen Dienst, sowie auch den "Bachelor of Science in Nursing" erhalten.
Zwei Absolventinnen, Bettina Arden-Stockinger und Ariane Ziegelmeyer, sind seither auf freiwilliger Basis in Lifuwu, einem Fischerdorf in Malawi (Ost-Afrika) um Entwicklungshilfe zu leisten. Gemeinsam mit einer dritten Volontärin (Fiona Abken) wurde Ende Mai diesen Jahres die Initiative ergriffen und ein neues Projekt vor Ort ins Leben gerufen: "Konda ku Lifuwu - Foundraising for Africa" – zur Verbesserung der Gesundheit und der Sicherheit in Lifuwu.

Die Drei arbeiten in einer Klinik, dem örtlichen Kindergarten sowie der Grundschule und versuchen, mit den wenigen vorhandenen Ressourcen, die Bewohner des Dorfes bestmöglich zu unterstützen. Im Laufe des Aufenthalts stellten sie fest, dass grundlegende Arbeitsutensilien, medizinische Produkte und Räumlichkeiten dringend benötigt werden. Um alle Möglichkeiten voll auszuschöpfen, haben sie beschlossen, aus eigener Initiative verschiedene Projekte zu starten. Um diese Vorhaben umzusetzen, sind die Steyrer Absolventinnen und ihre Kollegin auf finanzielle Hilfe angewiesen. Schon ein kleiner Betrag kann Großes in Lifuwu bewirken!

Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt in dieser Region 17 Jahre, der Großteil der Bevölkerung stirbt an HIV Erkrankungen oder Tuberkulose. Es fehlt im Dorf an den einfachsten Dingen, die kaum vorstellbar sind.

Für wenig Geld sind für die örtliche Bevölkerung "Meilensteine" möglich. Hier Beispiele, die vor Ort von den drei Volontärinnen versucht werden, umzusetzen:
• Project 1: KILL THE FUNGUS – Lifuwu Pilzfrei (€ 100)
• Project 2: HYGIENIC WORK AT LIFUWU CLINIC – Infektionsprävention (€ 400)
• Project 3: EAT SAFELY – Spoons for the kids (€ 300)
• Project 4: NO RISC OF INFECTION AT CLINIC –Sterilisationsgerät (€ 1.000)
• Project 5: KIDS NEED EDUCATION – Ein neuer Klassenraum muss her (€ 3.500)
• Project 6: NEW ROOM FOR THE CLINIC – ein neuer Behandlungsraum (€ 3.700)

Projekt 1 und Projekt 5 sind bereits abgeschlossen! Die Organisation „help4kids“ hat die Finanzierung eines neuen Klassenraumes übernommen.
Link (Facebook): https://www.facebook.com/KondaKuLifuwu?fref=ts

Der Studiengang 11/15 der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr hat beschlossen, dieses Projekt der ehemaligen Studienkolleginnen zu unterstützen und veranstaltet eine Benefizveranstaltung mit dem Kabarettisten Bernhard LUDWIG.

Programm „Anleitung zum lustvoll Leben: Kung Fu“ In seinem neuen Programm „Anleitung zum lustvoll Leben: Kung Fu“ verrät Bernhard Ludwig als Weiterführung seines 10in2 Konzepts alles über Herzinfarkt, Übergewicht, Burn Out: Anliegen ist es Irrtürmer, falsche Annahmen, ungünstige Verhaltensweisen und den ganzen damit zusammenhängenden Wahnsinn aufzuklären. Und damit Ihr Leben nicht nur länger, sondern auch besser wird, gibt es im zweiten Teil ein Sexprogramm mit vielen Schmunzlern und Aha-Erlebnissen! Wie in allen Seminarkabaretts alles 100% Wissenschaft und 100% Kabarett!

TICKETS:
Karten zum Preis von € 30,- (freie Platzwahl) sind erhältlich bei:




LKH Steyr, Portier (Haus 1, Erdgeschoss)
Gesundheits- und Krankenpflegeschule Steyr (Tel.: 05 055 466 – 21801)
Mail: benefizkabarett-ludwig@gmx.at


  • +43-5-055-466-21801

Vergangene Termine

  • Sa., 19.07.2014

    19:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • LKH Steyr, Ausbildungszentrum