Jazz

Berndt Luef & Jazztett Forum Graz


"Anthems for the unknown victims"
Während meine (unsere) und die nachfolgende Generation hier in Mitteleuropa das Glück hatte, keinen Krieg erleben zu müssen, ist er für einen großen Teil der Menschheit alltägliche Realität. Die schrecklichen Nachrichten aus dem Bosnien der 1990er Jahre wiederholen sich in Syrien, dem Jemen, im Südsudan und auf den Flüchtlingsrouten. Weltweit befinden sich fünfundsechzig Millionen Menschen auf der Flucht, die vertrieben werden, da sie der "falschen" Bevölkerungsgruppe, dem "falschen" Stamm, der "falschen" Sprachgruppe oder der "falschen" Religionsgemeinschaft angehören oder da sie in einem Landstrich leben, der plötzlich zu einem Kriegsgebiet wird. Das Jazztett Forum Graz wird wieder einmal "Die Bosnische Tragödie" und andere Kompositionen zu dieser Thematik als "Konzert gegen den Krieg" aufführen.

Jazztett Forum Graz:
Axel Mayer: trumpet & flügelhorn
Reinhard Summerer: trombone
Patrick Dunst: sopran -& altosax, flute
Klemens Pliem: sopran -& tenorsax
Thomas Rottleuthner: baritonsax
Berndt Luef: vibraphone
Thorsten Zimmermann: bass
Viktor Palic: drums


Vergangene Termine