Vortrag

Bernd Römmelt - Abenteuer Alaska


Foto-Reportage von Bernd Römmeltin einem der faszinierendsten Länder der Welt

„Alyeska“ – großes Land, so nennen die Aleuten ihre Heimat und Alaska ist wahrlich ein großes Land. Auf einer Fläche zwanzigmal größer als Österreich leben nur cirka 700 000 Menschen. Mehr als 3000 Flüsse und 5000 Gletscher durchziehen das Land. Über 20 000 Braunbären, Tausende Weißkopfseeadler und die größten Elche der Erde nennen Alaska ihr zu Hause. Der Fotograf Bernd Römmelt nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise in diese einmalige Landschaft.

Auf über 30 Reisen hat er das Land erkundet: zu Fuß, mit dem Kajak oder dem Wasserflugzeug. Keine Anstrengung war ihm zu groß, keine Entfernung zu weit. Er hat Eisbären an dem Walknochen in Kaktovik fotografiert, ist mit Moschusochsen durch die arktische Tundra gezogen, hat Nordlichter über der Brooks Range bewundert, hat neben den größten Braunbären der Erde gecampt und in den sagenhaften Regenwäldern und Fjorden des Südostens Buckelwale und Schwarzbären beobachtet. Diese abenteuerliche Reise führt durch alle Regionen Alaskas und zeigt das Land ins all seiner Vielfalt, Wucht und Schönheit!


Vergangene Termine