Kunstausstellung

Bernd Oppl - Crossing Europe 2020


Bernd Oppls Arbeiten bewegen sich meist zwischen Architektur, Film und Video und ermöglichen den BetrachterInnen, einzigartige Zugänge in Räume und Situationen.

Die Inszenierungen – meist mittels aufwändig gestalteter Modelle und Dioramen umgesetzt – vermitteln Oppls Wahrnehmung und Sichtweise auf physische und psychische Orte. Anlässlich des Crossing Europe Filmfestivals 2020 zeigt das LENTOS im Leseraum eine Ausstellung des Künstlers.

Bernd Oppl, geboren 1980 in Innsbruck, studierte an der Kunstuniversität Linz (Malerei und Grafik) und an der Akademie der bildenden Künste Wien (Video und Videoinstallation).


Vergangene Termine