Jazz

Benjamin Schmid – Violine, Ariane Haering – Klavier


Franz Schubert: Rondo brilliant h-moll, D 895
Arvo Pärt: Fratres
André Previn: Tango, Song and Dance
Hans Werner Henze: der verdoppelte Vitalin
Friedrich Gulda: Wings (Arrangement Benjamin Schmid / Ariane Haering)

Benjamin Schmid zählt zweifelsohne zu den weltbesten Geigern seiner Generation. Seine solistische Qualität, die außerordentliche Bandbreite seines Repertoires und insbesondere auch seine improvisatorischen Fähigkeiten im Jazz machen ihn zu einem Geiger mit unvergleichlichem Profil. Er gastiert auf den wichtigsten Bühnen der Welt und hat rund 40 CDs eingespielt.

Neben ausgewählter Kammermusik ist vor allem das Duo mit seiner Frau, der Pianistin Ariane Haering, eine preisgekrönte Konstante des letzten Jahrzehnts seines Schaffens: Schmid und Haering - ein „Traumpaar der Musik“!


Vergangene Termine