Pop / Rock

Benefizkonzert für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge


Personeninitiative zur Unterstützung nicht-staatlicher Hilfsprojekte für Flüchtlinge

Wir können nicht länger zusehen und warten, ob und zu welchen europäischen und österreichischen Lösungen es für Flüchtlinge kommt. Wir wollen mehr als nur Zeichen des Willkommens für Flüchtlinge setzen. Wir wollen mit eigenen Initiativen und Anregungen zu Initiativen Anderer einen Beitrag zur Unterstützung von nicht-staatlichen Hilfsprojekten für Flüchtlinge leisten. Durch Aktivitäten unterschiedlichster Art. Diese Aktivitäten sollen zugleich auch als Beispiel für andere zu eigenen dienen.

Wir starten mit einem Benefizkonzert der Wiener Bands „Vienna Blues Affair“, „Fii“
„Jazz Bransch“, „The Blue Weather Club“, „The Fair“ und „Greyhound Gang“ am 23.9.2015 im Wiener „Live Music Club Replugged“, 1070 Wien, Lerchenfelderstrasse 23, bei dem die Bands kostenlos auftreten und der Eintritt und Spenden an ein Hilfsprojekt für Flüchtlinge weitergegeben werden.

Der Erlös des Benefizkonzertes geht an die WG für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge „YUNUS“, eine nicht-staatliche Einrichtung der CARITAS, 1150 Wien, Grangasse 6. Konkret werden Jugendliche in ihrer Ausbildung unterstützt, die mit 18 Jahren aus der Betreuung und somit auch aus der Ausbildung fallen würden.

Der Personeninitiative gehören Menschen aus unterschiedlichen Berufen mit unterschiedlichen Überzeugungen an. Sie eint ihr Eintreten für die Rechte der vor Krieg, Verfolgung, Hunger und Elend Fliehenden und Geflüchteten. Sie wendet sich damit auch gegen Bestrebungen, Flüchtlinge als Bedrohung oder Beschneidung der Rechte von Österreicherinnen und Österreichern zu brandmarken. Sie spricht sich klar und deutlich gegen den Hetzjargon aus, mit dem Stimmung gegen Flüchtlinge gemacht wird. Wer nicht will, dass Schutzbedürftigen geholfen wird, will für niemanden etwas tun, der sucht nur den Vorteil für sich selbst. Solchen Haltungen dürfen weder Flüchtlinge und andere schutzbedürftige Personen noch unsere Gesellschaft ausgeliefert werden.

Andreas Bauer (Musiker, Lehrer)
Andi „Big“ Bauer (Musiker)
Fii (Musiker, Beatboxer)
Martin Haidn (Musiker, Student)
Alex Hermann (Musiker, Key Account Manager)
Gregor Herndl (Musiker, Geschäftsmann)
Hannes Hetterich (Musiker, Bibliothekar)
Werner Jelinek (Musiker)
Andrea Kaltenberger (Pädagogin)
Karin Kiraly (Bibliothekarin)
Livia Klingl (Journalistin)
Erich Lahner (Musiker)
Walter Maderner (Management Konsulting, Musiker)
Cornelia Mairinger (Schülerin, Musikerin)
Werner Mairinger (Musiker, Koordinator)
Joachim Niederreiter (Musiker, IT-Techniker, Senior Manager)
Lovro Novak (Musiker)
Sascha Otto (Musiker)
Rolly (Musikerin, DJ)
Gerhard Ruiss (Geschäftsführer, Autor, Musiker)
Reini Ruiss (Musiker, Komponist, Lehrer, Lyriker)
Hans Schön (Musiker)
Ulli Stecher (wissenschaftliche Angestellte)
Thomas Straka (Musiker, IT-Techniker)
Andrea Suk (Pädagogin)
Anna Suk (Musikerin, Schauspielerin)
Lukas Suk (Stundent, Künstler)
Ben Tidmarsh (Musiker, Produzent, Komponist)
Antonis Vounelakos (Musiker)
Kristina Yakovlev (Teamleiterin & Betreuerin)
Nikos Zougris (Musiker, Komponist)


Vergangene Termine

  • Mi., 23.09.2015

    20:00 - 01:00

    Eintritt @ 20.-
    Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die WG "YUNUS", einer nichtssataatlichen Einrichtung der Caritas für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.