Jazz

Ben Sky


Die talentierte Songwriterin Ben Sky verarbeitet auf eine sehr leichtfüßige Weise in ihren Songs ihre ganz persönliche Geschichte. Mit ihren berührenden und emotionalen Songs, eingebettet in einen zeitlosen organischen Sound, entführt sie ihr Publikum für einen Abend in eine Soundwolke, die auch emotionale und klangexperimentelle Ausreißer nicht scheut.

Im Grunde hat BEN SKY immer schon Lieder komponiert. Aber es dauerte bis 2013, bis sie beschlossen hat, die Musik muss raus dem dem Kopf und auf eine „Platte“. BEN SKY heißt mit bürgerlichem Namen eigentlich Petra Kamenar und dieser Künstlername entstand aus ihrem Mädchennamen BENovSKY. 2013 war das Jahr, indem die Singer/ Songwriterin ein zumindest, gesangliches Debüt feierte und für „Licht ins Dunkel“ erstmals den Song „My Light“ performte. Als Hosts mit Songs für „Licht ins Dunkel“ folgten in den nächsten Jahren: Conchita Wurst, Madita und andere. Bis heute wird ihr Song „My Light“ im Radio gespielt. Im selben Jahr spielte BEN SKY Konzerte zB. auf der Summerstage, im Spittelberger Theater im Rahmen der Hubert von Goisern Albumpräsentation und im Casino Baumgarten. 2014 singt BEN SKY beim Ö3 Weihnachtswunder „My Lights“ live, ebenso bei der Licht ins Dunkel Präsentation in der Hofburg vor dem damaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer.

Zwei Babypausen später geht sie zurück ins Studio mit Edo Meyer, um zu beenden, was sie sich vorgenommen hat:
Ihre ganz persönliche, musikalische Geschichte auf ein Album zu bringen. So entstand „Secret Garden“, das im Grunde eine kleine Biographie ihres bisherigen Lebens ist.


Vergangene Termine