Theater

Béla & Friends: Pik König und Triangel


Stephan Paryla-Raky und Bela Koreny: Das Beste aus 80 Jahren Kabarett. Unter dem Motto „Ich glaub’, ich bin nicht ganz normal“ (wir erinnern uns in diesem Zusammenhang an Armin Berg) lassen uns Stephan Paryla-Raky und Bela Koreny in Erinnerungen schwelgen: mit Bonmots, Betrachtungen, Couplets und Conferencen von Karl Farkas, Helmut Qualtinger, Gerhard Bronner bis hin zu Wolfgang Ambros, der etwa als Ritter um und für die Wiener Seele mittlerweile selbst mit dem Attribut „Klassiker“ ausgezeichnet wurde, hat er doch über viele Jahre hindurch dieselbe mit scharfem Blick beobachtet und nicht zuletzt auch, wie seine Vorbilder und Zeitgenossen, mit viel Humor zugänglich gemacht. Gerhard Bronner meinte dazu: „Würden wir über unsere Probleme nicht mit Humor erzählen … keiner hörte uns zu.“ Das kann an einem Abend mit Bela & Stephan wohl nicht passieren.


Vergangene Termine