Vortrag

Behind the Screen - Das Leben meines Computers


Weltweit werden derzeit pro Sekunde sieben Computer produziert, aber nur vier Menschen geboren. Alltägliche Handlungen, wie der Kauf eines Computers, erzeugen immer globale Auswirkungen auf sozialer und ökologischer Ebene.

"Behind the Screen - Das Leben meines Computers" gibt den Menschen hinter dem beliebten Elektronik-Produkt ein Gesicht und stellt dadurch die schwer einsehbaren Verbindungen eines dezentralisierten Wirtschaftssystems anhand realer Abläufe dar.

Die wesentlichen Stationen, die ein Computer während seines Lebens durchläuft, werden thematisiert: Abbau von Gold in Westafrika, Elektronikfertigung durch migrantische ArbeiterInnen in der Tschechischen Republik, Computernutzung in der reichen westlichen Welt und die Endlagerung ausgeschiedener Computer auf den Elektronik-Müllhalden Ghanas.

Im Anschluss an den Film wird Mag. Rüdiger WETZL (Geschäftsführer COMPURITAS) für Fragen zur Verfügung stehen. Für ausreichend Getränke ist gesorgt.


Vergangene Termine