Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

Bedrohte Moderne Burgenland


Der Architektur Raumburgenland eröffnet am 12. Dezember 2013 in Eisenstadt die Architekturgalerie contemporary.

Ab 19.00 Uhr gibt es ein come together im Innenhof, Pfarrgasse 16, 7000 Eisenstadt mit Maronibrater und Weißwein aus dem Burgenland. Um 19.30 Uhr eröffnet der Eisenstädter Bürgermeister Mag. Thomas Steiner die Galerie contemporary. Der Obmann des Architektur Raumburgenland, Arch. DI Herbert Halbritter eröffnet die Ausstellung; danach führt der Kurator, Arch. DI Dr. Klaus-Jürgen Bauer in die Ausstellung ein.

Der Architektur Raumburgenland hat in seinem zwanzigjährigen Jubiläumsjahr nicht nur einen neuen, international agierenden Vorstand gewählt. Er hat auch endlich eine feste Bleibe gefunden. In einem historischen Stadthaus im Herzen von Eisenstadt wird am 12. Dezember die erste Ausstellung der neuen Architekturgalerie contemporary eröffnet. Als Kurator hat der Eisenstädter Architekt und frühere Obmann des Architektur Raumburgenland Klaus-Jürgen Bauer ein sehr ambitioniertes Zweijahresprogramm für die Architekturgalerie contemporary entwickelt. Dieses umfasst aktuelle Architekturtendenzen im Burgenland und seiner Umgebung, Ausstellungen über im Burgenland agierende Architekten und Auseinandersetzungen mit Design, Material oder Energie. Die Ausstellungen werden durch Diskussionen, Vorträge, Seminare und Exkursionen ergänzt.

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 9:00-12:00 und 14:00-16:00
(bzw. nach telefonischer Voranmeldung)


Vergangene Termine