Theater

Becoming Barbra - Warten auf Streisand


Eine Streisand-Revue von und mit Dale Albright.

Barnaby S., Garderobier von Barbra Streisand, hat es leider nicht selbst ins Showgeschäft geschafft. Dafür darf er – als Zuschauer am Rande – den Erfolg des Megastars und somit das Showbusiness miterleben. Jetzt sitzt er in ihrer Garderobe und wartet darauf, dass sie zu ihrer Abendvorstellung erscheint. Doch wie üblich kommt die Diva zu spät. Um das immer unruhiger werdende Publikum zu besänftigen, erzählt Barnaby über die gemeinsame Vergangenheit – und rettet so dem Star den Abend.

Dale Albright ist ein Multitalent auf und hinter der Bühne: Sänger, Lehrer, Regisseur – und Autor. In den Kammerspielen waren bereits seine Revuen Elvis has never left the building über den King of Rock’n’Roll und der Elton-John-Abend Ich war Eltons Mutter zu sehen – und zuletzt die äußerst erfolgreiche Beatlesrevue Help! – Ich bin der 5. Beatle. Mit Barbra Streisand steht zum ersten Mal ein weiblicher Star des Pop-Olymps im Fokus eines seiner Stücke. Zu hören sind bekannte Songs wie „People“, „Memories“, „Evergreen“ oder „Don’t rain on my parade“. Und wie heißt es dort so passend: „Sag mir nicht, dass ich nicht leben soll, ich muss es einfach! Wenn ich auf die Nase falle, ist es mein Problem, und nicht deins!“ – das könnte durchaus als Lebensmotto der Streisand gelten.

Idee und Realisation Dale Albright

Bühne & Kostüme Mag. Michael D. Zimmermann


Vergangene Termine