Vortrag

Beatrix Ruf / Nicolaus Schafhausen: Das Experiment als Methode


Welchen Herausforderungen sehen sich innovative Orte zeitgenössischer Kunst ausgesetzt? Wodurch unterscheidet sich das Ausstellungsmachen in sammelnden und nicht sammelnden Institutionen? Wie haben sich sowohl die Wahrnehmung zeitgenössischer Kunst als auch das Selbstverständnis der Künstlerinnen und Künstler im Ausstellungskontext verändert? Welche Möglichkeiten hat das Innovative, und welche Hürden müssen genommen werden? In einer globalisierten, digitalisierten Welt stehen alle Player im Kunstkontext, seien es Kunstschaffende, Kurator/innen oder Besucher/innen, vor neuen Herausforderungen.

Beatrix Ruf, Direktorin des Amsterdamer Stedelijk Museums, und Nicolaus Schafhausen, Direktor der Kunsthalle Wien, diskutieren Fragen des Ausstellungsmachens, Produzierens, Vermittelns und Sammelns von zeitgenössischer Kunst.

Das Gespräch findet im Rahmen der Vienna Art Week statt.

Eintritt frei!


Vergangene Termine