Pop / Rock

Baulückenkonzerte 2019 in Wien


Seit 2017 spielt auf den Wiener Baulücken die Musik - die Baulückenkonzerte laden auch heuer wieder zu Open Air-Konzerten im ungewöhnlichen Rahmen bei freiem Eintritt.

Sechs musikalisch unterschiedliche Konzerte an ausgewählten urbanen Leerstellen in Wien sollen den Fokus auf deren Geschichte(n) und Zukunft lenken und städtebauliche und gesellschaftliche Fragen aufwerfen.

Wiener Baulückenkonzerte 2019 im Überblick

So 02.06., 18 Uhr (band on stage 19 Uhr): Ernst Molden & Das Frauenorchester
2., Nord-Bahnhof, Ecke Leystraße / Taborstraße(Linien 11A, 11B, U1)
bei Schlechtwetter: 11., Gasometer B/Spielraum, Guglgasse 8 (U3)

Mo 03.06., 19:30 Uhr: 5K HD
Neu Marx: 3., Karl-Farkas-Gasse 1 (Linien 18, 80A, U3), Zugang von Baumgasse > https://goo.gl/maps/yP48dhuGuFr
bei Schlechtwetter: 12., Ferdinand-Kral-Saal,Hufelandgasse 2 (U4)

Mo 10.06., 19:30 Uhr: Kreiml & Samurai
10., Kurbadstraße 8-10 (U1)
bei Schlechtwetter: 11., Gasometer B/Spielraum, Guglgasse 8 (U3)

Mi 12.06., 19:30 Uhr: Klangforum Wien
12., Eichenstraße 1 (Linien 6, 18, 62)
bei Schlechtwetter: 11., Gasometer B/Spielraum, Guglgasse 8 (U3)

Do 20.06., 19:30 Uhr: Elektro Guzzi
20., Nordwestbahnstraße 8-10 (Linie 5)
bei Schlechtwetter: 11., Gasometer B/Spielraum, Guglgasse 8 (U3)

So 23.06., 20:00 Uhr: Ankathie Koi
23., F23, Breitenfurterstraße 176 (Linien 62A, S2, S3, S4)
auch bei Schlechtwetter


Vergangene Termine