Pop / Rock · Diverse Musik

Basta


Aber jetzt! Nach drei Jahren „Basta macht blau“ (Album 2011) ist „Domino“, der Name des brandneuen Albums, Programm: Entsprechend dem Motto „umwerfend“ gehen die in umfassender Stimmkunst und lustvoller Comedy perfekten Rekord-Entertainer erneut hitverdächtig in sinnig unsinnigen Texten ans Werk.

Ob sie als ihre eigene Vorband auftreten, in „Der Mann, der keine Beatbox konnte“ das weltschlechteste Mundschlagzeug-Solo aufführen oder in „Domino“ eine Kombination aus 1990er-Jahre-Mönchs-Pop und der Nacherzählung eines misslungenen Spiele-Abends darbieten: Nichts und niemand ist vor ihrem Humor sicher. Am wenigsten das Leben selbst, dem sie in unnachahmlichen Zwischentönen eine Liebeserklärung machen.

Basta: René Overmann, Thomas Aydintan, William Wahl, Werner Adelmann, Arndt Schmöle


Vergangene Termine