World Music · Klassik

Barokksolistene - The Alehouse Sessions



Pub-Musik aus Purcells Zeit.

Bjarte Eike und die Barokksolistene entführen Sie in die sagenhafte Welt der englischen Pubs des späten 17. Jahrhunderts, in denen die ganze Nacht hindurch Musik gemacht, gesungen, getrunken, geflirtet und getanzt wurde. Das Konzertprogramm erzählt mit einer bunten Mischung aus Purcell-Suiten, Seemannsliedern und skandinavischen Volksliedern von einer turbulenten Epoche der Musikgeschichte. Brillant beschwören Barokksolistene die raue Atmosphäre im Pub einer englischen Hafenstadt um 1690 herauf, Interaktion zwischen Musikern und Publikum inklusive.

Verbringen Sie einen „unwiderstehlichen“ (The Times) und „sagenhaft hemmungslosen“ (The Guardian) Abend mit englischer Pub-Musik bei Tisch, mit verschiedenen Biersorten und dazu passenden Snacks.

BESETZUNG:

Barokksolistene

Fredrik Bock | Gitarre, Charango & Gesang
Per Buhre | Viola & Gesang
Tom Guthrie | Violine & Gesang
Johannes Lundberg | Kontrabass & Gesang
Helge Andreas Norbakken | Perkussion & Gesang
Steven Player | Tanz, Gitarre & Gesang
Hans Knut Sveen | Harmonium, Cembalo & Gesang
Miloš Valent | Violine, Viola & Gesang
Bjarte Eike | Violine, Gesang & Leitung