Alte Musik · Klassik

»Barockes Rendezvous« im Prater lädt zu musikalisch-literarischer Zeitreise


Er ist die grüne Lunge Wiens, ein einzigartiges Vergnügen mit Geschichte und Tradition: der Wiener Prater. Im Mai gilt er auch Liebhabern barocker Künste als erstklassige Adresse. In der Konzertreihe »Kultur im Prater« an der Rustenschacherallee 14 geht es am Mittwoch, 11. Mai 2016, mit Robert Eder (Rezitation), Marlies Reyer (Flöten) und Peter Frisée (Cembalo) in die Welt des 17. und 18. Jahrhunderts. Eine Frühsommer-Serenade unter freiem Himmel mit anschließendem Umtrunk. Beginn ist um 19.30 Uhr. Um freiwillige Spenden wird gebeten.

Foto/©: Peter Frisée, Kultur im Prater


Vergangene Termine