Alte Musik · Klassik

Barock im Prater präsentiert Bachs Goldberg Variationen


Er ist die grüne Lunge Wiens, ein einzigartiges Vergnügen mit Geschichte und Tradition: der Wiener Prater. Im Mai gilt er auch Liebhabern barocker Künste als erstklassige Adresse. In der Konzertreihe »Kultur im Prater« an der Rustenschacherallee 14 stehen am Donnerstag, 19. Mai 2016, »Die Goldberg Variationen« von Johann Sebastian Bach auf dem Programm - eine »Clavier Übung bestehend in einer Aria mit verschiedenen Veränderungen vors Clavicimbal mit 2 Manualen«. Am Cembalo glänzt Erich Traxler. Der illuminierte Garten verführt zum Verweilen bei kleinem Umtrunk nach dem Konzert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Um freiwillige Spenden wird gebeten.

Foto/©: Erich Traxler


Vergangene Termine