Theater

Barfuß im Park


Erfolgreich verfilmt mit Jane Fonda und Robert Redford, ist dieses Stück über ein junges Paar, das nach den unbeschwerten Flitterwochen nun die ersten Hürden seines Ehelebens zu meistern hat, eine der besten Neil-Simon-Komödien: romantisch, turbulent und zeitlos aktuell.

von Neil Simon
Barefoot in the Park
Regie Doris Weiner
Deutsch von Jessica Higgins

New York City, Greenwich Village, Winter. Undichtes Dachfenster. Fünf Stockwerke ohne Aufzug. Tropfende Wasserhähne. Minusgrade. Schräge Nachbar*innen. Schräge Situationen.
Paul und Corie Bratters erstes Apartment ist weit davon entfernt perfekt zu sein – und ihre sechs Tage alte Ehe ist weit davon entfernt, ruhig zu verlaufen. Die beiden lieben sich, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Er ist ambitionierter Anwalt, überkorrekt, solide. Corie hingegen ein Freigeist, impulsiv und freiheitsliebend. Nach dem stürmischen Honeymoon im Plaza Hotel beginnen die Wirklichkeit und das Eheleben.
Eigentlich steht ihrem Glück nichts im Wege, wären da nicht: eine plötzlich wieder jung gewordene Mutter, ein extravaganter und flirtender Nachbar, und … und … und … Eine harte Probe für eine junge Ehe …
Funken sprühen in dieser geistreichen Komödie von Neil Simon. Die alte Wahrheit „Gegensätze ziehen sich an“ zeigt sich erneut, und nicht nur das: Sie führt zum Dauerschmunzeln.

Bühne Hans Kudlich
Kostüme Tina Prichenfried
Dramaturgie Susanne Abbrederis

mit Michael Abendroth, Evi Kehrstephan, Sören Kneidl, Doris Weiner, Günther Wiederschwinger


Vergangene Termine