Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Bangkok Struggle


2011 und 2013 verbrachte Peter Truschner jeweils mehrere Monate in Bangkok. In dieser Zeit entstand die Fotoserie „Bangkok Struggle“.

Der Künstler richtet sein Augenmerk auf jene traditionellen Viertel, in denen die Händler und Arbeiter in 16-Stunden-Schichten ihr täglich Brot verdienen und sich trotzdem manchmal kein Dach über dem Kopf leisten können. Indem er mit den Menschen den Alltag teilte, erschloss sich Peter Truschner ein Bangkok abseits der gängigen Vexierbilder des Sextourismus, des Bau- und High-Tech-Booms und der Vollmondpartys. Das MMKK zeigt 40 Fotografien aus „Bangkok Struggle“. In Kooperation mit der Universität der Künste Berlin werden in einem von Peter Truschner kuratierten Projektraum Werke junger KünstlerInnen präsentiert, die an die Arbeiten von „Bangkok Struggle“ anknüpfen.


Vergangene Termine