Jazz

Ballister


Die ungebremste Energie von Dave Rempis (USA) und Paal Nilssen-Love (N) verbunden mit dem elektrifizierten Cello von Fred Lonberg-Holm (USA) verspricht ein beeindruckendes Hörerlebnis, das treibende Grooves mit zuweilen freien Texturen und gelegentlichen melodischen Einwürfen verbindet.

Die Kombination Saxophon/Cello hat starke Vorgänger in der Jazzgeschichte in
Gruppen von Julius Hemphill und Henry Threadgill, auf die mit Ballister durchaus Bezug
genommen wird genauso wie auf Miles Davis's Bands der 70er und Ornette Coleman's
Prime Time.

Dave Rempis, saxes
Fred Lonberg Holm, cello
Paal Nilssen love, drums

Dave Rempis hat hier mit etlichen eigenen Projekten gespielt sowie mit Vandermark Five
und ist als sowohl als Saxophonist und Komponist als auch als Labelbetreiber und
Festivalveranstalter umtriebiger Teil der Szene Chicagos.

Fred Lonberg-Holm und Paal Nilssen-Love müssen hier auch nicht näher vorgestellt werden.
Alle Drei sind langjährige Stammgäste des Hauses. Welcome back!


Vergangene Termine