Diverse Musik

Ballaststofforchester - Morgen muss ich fort von hier


Konzerthaus Wien

1030 Wien, Lothringerstraße 20

Do., 02.03.2017

19:30
  • Mozart-Saal
Partnersuche

In seinem neuen Programm ‘Morgen muss ich fort von hier’, verarbeitet das Ensemble gemeinsam mit Festspiel-Jedermann Cornelius Obonya Musik und Texte, die während der Zeit des ‚Dritten Reichs‘ verboten waren.

Das Programm bietet einen Querschnitt von der sogenannten ‘Ernsten-’ über die ‘Unterhaltungs-’ bis hin zur ‘Negermusik’, die man in dieser Zeit hierzulande nur unter Gefährdung des eigenen Lebens hören konnte. Neben vielen Musikstücken von Hanns Eisler und Kurt Weill gibt es weiters Jazz von Duke Ellington und vom ‘bolschewistischen Swingjuden’ Benny Goodman! Zu den Musiknummern kommen meist kurze und prägnante Statements zu Jazz, Homosexualität, Operette, Singtanzen, Judentum und der ‘deutschen Musik’. Zudem rezitiert Cornelius Obonya u. a. Texte von Erich Kästner, Kurt Tucholsky und Carl Zuckmayer.

Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten war auch in Österreich die Situation für jüdische Künstler und alle Kulturschaffenden, deren Kunst als entartet angesehen wurde, fatal. Sie mussten fluchtartig das Land verlassen und so verstummte hierzulande für viele Jahre ein Gutteil der Musik und Literatur, der bis dahin den Ton angegeben hatte.

Programm:

Duke Ellington: It don't mean a thing
Helmut Qualtinger/ Carl Merz: Auszug aus «Der Herr Karl»
Hanns Eisler: Das Lied vom SA-Mann
Oscar Straus: Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? (Lied aus «Eine Frau, die weiß, was sie will»)
Kurt Tucholsky: Eine Frage
Hanns Eisler: Ballade von den Säckeschmeißern op. 22/4
Mischa Spoliansky: Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin
Kurt Weill: Die Zuhälterballade (Dreigroschenoper)
George Gershwin: I got Rhythm (Girl Crazy)
Carl Zuckmayer: Auszug aus «Als wär's ein Stück von mir» (Autobiographie)
Friedrich Hollaender: Ich lass' mir meinen Körper schwarz bepinseln
Jerzy Petersburski: Oh, Donna Clara!
Anton Kuh: Der Anschluss
Robert Gilbert: Was kann der Sigismund dafür (Im weißen Rössl)
Karl Farkas: An Bord
Robert Katscher: Wenn die Elisabeth
Hermann Leopoldi: Alois
Hanns Eisler: Ballade vom Nigger Jim (Sechs Balladen op. 18)
Louis Prima: Sing Sing Sing
Erich Kästner: Über das Verbrennen von Büchern
Hanns Eisler: Kälbermarsch
Ernst Jandl: wien: heldenplatz
Sholom Secunda: Bei mir bist Du schoen