Ball

Ball der Vielfalt Graz


Der Ball der Vielfalt. Eine Veranstaltung der Menschlichkeit, Toleranz und Inklusion. Ein Fest ohne Barrieren.

Es gibt keinen Eintritt, keine Bekleidungsvorschrift, jedoch ein tolles Programm.

Kein Mensch kann sich aussuchen, in welchem Land, mit welcher Hautfarbe, mit welcher sexuellen Orientierung, mit welcher Religion und in welche Familie man geboren wird - ob gesund oder krank, ob mit oder ohne Behinderung kann von niemandem bestimmt werden.
Ich sehe es daher als ein besonderes Privileg, wenn man in einem Land geboren wird, in dem sozialer Friede herrscht, und in dem es Menschen gibt, die sich um diejenigen kümmern die Hilfe benötigen. Einem Land in dem es selbstverständlich sein sollte, dass jeder Mensch mit Respekt und Würde behandelt wird und man füreinander da ist.

Graz ist seit 2001 die erste Menschenrechtsstadt Europas. In unserer Stadt haben Menschen aus 170 Nationen, mit 150 verschiedenen Sprachen eine Heimat gefunden.
Graz bekennt sich eindeutig zu einem Miteinander und hat die große Herausforderung eine lebenswerte Stadt für alle Menschen zu sein, gerne angenommen.


Vergangene Termine