Ball

Ball der Eferdinger


Der Ball der Eferdinger feiert am 18. Jänner 2020 unter dem Motto „Die goldenen Zwanziger“.

Auch in der heurigen Ballsaison können sich die BesucherInnen des Balles der Eferdinger auf einen unterhaltsamen Abend im glanzvollen Ambiente des Kulturzentrum Bräuhaus freuen. Der Ballabend beginnt um 20 Uhr mit der feierlichen Eröffnung, choreografiert von Christoph Hippmann. Für die richtige Tanzmusik sorgt heuer die Band ptart smart.

Mit dem Jahr 2020 starten wir in ein neues Jahrzehnt und blicken zurück auf die Zeit vor 100 Jahren. Tauchen wir gemeinsam ein in die schillernde Welt des Charlston, in die Zeit in der Perlenketten, Boas, Stirnbänder und Hüte die neuen modischen Accessoires der Damenwelt waren und als die Männer mit Schiebermützen das Nachtleben feierten. Wer mag, kann auch im zwanziger Jahre Outfit den Ball der Eferdinger besuchen. Im Keplergewölbe kann man heuer sein Glück beim Roulettetisch versuchen. Die Einnahmen werden für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Für einen Auftritt am Ball der Eferdinger konnte heuer die Musikgruppe feelfalt gewonnen werden, Claudia Pointinger und Hans Radion werden mit den Klängen von Swing und Musik aus den Zwanzigern für Stimmung sorgen. Sowohl der Wirtschaftsbund Eferding als auch die ÖVP-Frauen versorgen die Ballgäste in ihren Bars mit feinen Getränken.
Wer eine Karte für den Ball der Eferdinger haben möchte, geht in die Eferdinger Innenstadt. Alle Geschäfte, bei denen die Eintrittskarten erworben werden können, sind am Plakat angeführt.

Eine Vorverkaufskarte kostet € 17,-. Karten an der Abendkasse können um € 20,- erworben werden, für SchülerInnen und StudentInnen kostet die Karte € 7,-.


Vergangene Termine