Party

Bad Taste Party



Die Prüfungszeit ist vorbei, auch im Betrieb macht sich der Sommer bemerkbar und die Kehle wird mit den steigenden Temperaturen immer trockener. Grund genug eine ehrwürdige und großartige Tradition der revolutionären ArbeiterInnenbewegung wieder zu beleben: Die Bad Taste Party findet nach mehrjähriger Pause veranstaltet von Der Funke und Sozialistische Jugend Alsergrund wieder statt.

Der Gewinn wird einem internationalistischem guten Zweck zukommen der alsbald bekannt gegeben wird. Zu diesem Zweck wird es ein besonderes Soli-Bier, verschiedene Longdrinks und auch eine Preisverleihung geben.

Darüber hinaus wird es Aktivitäten für groß und klein (wobei kleine Menschen einen Vorteil haben werden) geben wie das REFORMISTEN-LIMBO, wo es wie im Parlament und der Sozialpartnerschaft darum geht: Wer schafft es immer tiefer ohne, dass es auffällt, wenn man komplett umfällt.

Ebenso wird für Gaumenfreuden wie berühmter Eierspeise und Toast gesorgt sein, damit das Feiern bis in die frühen Morgenstunden nicht allzu sehr auf den Magen schlägt.

Musikalisch wird es so böse wie Günther Böslederer, der uns mit dem besten Schlechtesten der 80er, 90er, und 00er Jahre in einer fast unendlichen Zeireise versorgen wird, sodass man glauben könnte TicTacToe wäre noch vereint, Charmed noch auf ORF1 im Hautpnachmittagsprogramm und Wolfgang Schüssel noch nie Bundeskanzler gewesen.

Weitere Programmpunkte werden ebenso wie eine ganz besondere politische Ehrung noch bekannt gegeben.