Pop / Rock

Bad Boy of Music – Festival Klangraum Waidhofen


Der Wiener Pianist Gottlieb Wallisch liebt es, Musik und Wort – das in diesem Fall von Lukas Gregorowicz beigetragen wird – intelligent spannend zu verknüpfen. Das Programm „Bad Boy of Music“ genießt mittlerweile schon Kultstatus.

Der Titel bezieht sich auf die skandalöse Autobiographie des amerikanischen Pianisten, Komponisten, Autors, Erfinders und Playboys George Antheil. Angeblich trug er zur eigenen Sicherheit immer eine Pistole bei sich, um sich bei den Tumulten, die seine Konzerte auslösten, den Weg freischießen zu können. Gewappnet für alle Fälle sind auch seine Kompositionen wie das „Ballet mécanique“, die „Airplan Sonata“ oder „Woman Sonata“. Der Sohn deutscher Einwanderer mutierte zur schillernden Persönlichkeit, welche Dichtung und Wahrheit geschickt vermischte. „Bad Boy of Music“ wurde zu einem Bestseller. Ganz nebenbei erfand er mit der österreichischen Schauspielerin Hedy Lamarr das Frequenzsprungverfahren. Eine weitere Facette des schlimmen Buben.
Karten im Tourismusbüro Waidhofen, Schlossweg 2, Tel. 07442/511-255, bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen sowie unter Tel. 01/96096.


Vergangene Termine