Musical · Theater

Babytalk - Das Kinderkrieg-Musical


Dieses hochgelobte Zwei-Personen-Stück mit Live Musik führt das Publikum den absurden Geschlechterkampf in einer modernen Beziehung zum Thema Kinder kriegen vor Augen.

von Peter Lund und Thomas Zaufke

Das Pro und Kontra der früher natürlichsten Sache der Welt wird aberwitzig, intelligent, unterhaltsam und dennoch tiefgründig mit viel Musik aus- und vorgetragen.

Charlotte und Robert wollen ein Kind. Kein Problem heutzutage. Beide sind gesund, haben einen Job und mit der Liebe hat es die letzten vierzehn Jahre auch ziemlich gut geklappt. Der perfekte Zeitpunkt also, wären da nicht die typischen Panikattacken: Versagensängste, körperliche Veränderungen, Pamperspackungen, klappt der Berufswiedereinstieg, noch mehr Pamperspackungen, und was ist dann mit Sex? „Ich mag Kinder, ich mag sie nur nicht bekommen!“

Witzig, geistreich, zynisch pointiert und mit manch ernstem Ton redet und singt sich das Pärchen durch das Babythema.
Wird es klappen? Und wenn ja - was passiert dann?


Vergangene Termine