Theater

Babelart Theater - Orest


Orest erzählt, wie es sein Vater tat, als er noch ein Kind war: mit den gleichen Objekten, ja sogar am gleichen Ort, an dem der Mord an seinem Vater geschah – im Badezimmer.

von und mit dem babelart Theater nach der Trilogie Orestie von Aischylos

Orest trägt die Last seiner Familiengeschichte mit sich, die durch Mord und Rache geprägt ist.
Um seinen Vater zu rächen, wird auch er zum Mörder: er tötet seine Mutter.
Orest wird nicht verurteilt, bleibt jedoch alleine mit den Geistern aus der Vergangenheit.
Er muss erzählen um sein Leid zu teilen und es so zu mindern.
Orest erzählt, wie es sein Vater tat, als er noch ein Kind war: mit den gleichen Objekten, ja sogar am gleichen Ort, an dem der Mord an seinem Vater geschah – im Badezimmer.

Erzähltheater mit Objekten
Regie, Dramaturgie, Ausstattung und Darsteller: Manfredi Siragusa
Regieassistenz: Andra Taglinger

ab 14 Jahren, Dauer des Stückes: 50 Min.


Vergangene Termine