Jazz

Axel Zwingenberger


Als der blutjunge Axel Zwingenberger in den frühen 70-er Jahren des vorigen Jahrhunderts erstmals das JAZZLAND betrat, wird er auch nicht daran gedacht haben, ungefähr ein halbes Leben lang wieder und wieder in diesem uralten Keller aufzutreten. Viele seiner grandiosen CDs hat er bei uns aufgenommen – solo und mit Legenden wie Jay McShann, Champion Jack Dupree, Red Holloway und vielen anderen hat er ein gutes Stück der europäischen Blues- und Boogie-Geschichte eingespielt und wir sind sehr stolz darauf und auch dankbar dafür, daß der Boogie-Champion aus Hamburg dem kleinen Keller unter der Ruprechtskirche immer die Treue gehalten hat


Vergangene Termine