Jazz

Axel Zwingenberger


Axel Zwingenberger, der legitime Erbe der großen Blues- und Boogie-Piano-Meister, gibt uns wieder die Ehre.

Seit 41 Jahren auf der Bühne, mehr als 4000 Konzerte auf vier Kontinenten, mehr als 500.000 verkaufte Tonträger, Mitglied der Boogie Woogie Hall Of Fame in den USA!
Mit seiner unbändigen Spielfreude, seinem mitreißenden Groove und seiner Virtuosität hat er sich seit langem in die Herzen des Publikums gespielt. 2016 wird er auf eine ausgedehnte Österreich-Tournee gehen – ganz schnörkellos am Solopiano. Boogie Woogie ist die heißeste Musik, die je für das Klavier erfunden wurde (Zitat Axel Zwingenberger). Das beweist er in jedem Konzert. Im Blues verwurzelt und mit seinen rollenden Rhythmen eine der wichtigsten Urformen heutiger Popularmusik, scheint der Boogie Woogie zeitlos vital. In den Händen eines Meisters wie Axel Zwingenberger entstehen wilde Tastenflüge, donnernde musikalische Zauberzüge ebenso wie einfühlsam gestreichelte Bluesträume. Damit ist er zum Vorbild der jungen Nachfolgegenerationen geworden, die nicht zuletzt durch seine musikalische Ausstrahlung zum Boogie Woogie-Spielen animiert werden.
Axel Zwingenberger solo und live: die Boogie Woogie-Power schlechthin!


Vergangene Termine