Pop / Rock · Elektronik

Avec le soleil sortant de sa bouche


Man kann Constellation einfach nur lieben für solche Bands. Neuestes Baby ist die Bandinkarnation des Bassist/Sänger/Komponist der ehemaligen Fly Pan Am, Jean-Sebastien Truchy, der hier gewissermassen mit neuem Ensemble (zu dem u.a. Gitarrist Eric Gingras (Pas Chic Chic), Gitarrist/Toningenieur Sebastien Fournier und Schlagzeuger Nasir Hasan gehören) zu dem strukturierten Afro-Kraut Trance Rock zurückkehrt, mit dem er früher schon Knoten ins Hirn gespielt hat. Berauschend das neue Album, das auf um sich selbst rotierenden Groovefiguren aufbaut, in denen sich Math-Rock und Avantfunk miteinander verschränken und im Laufe jedes Songs unter Zuhilfenahme von Chören der Katharsis entgegenreiten. Die Rhythmussektion agiert phänomenal, die Songs wirken gewaltig, elektronische Eingebungen bis hin zu hart noiselnden Gitarren gehören zur Palette ihres Könnens. Das Album besteht mehr oder weniger aus zwei je ca. 20 Minuten langen exquisiten Songmonstern (die jeweils in einzelne Tracks unterteilt wurden). Großes Kino!


Vergangene Termine