Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/autumn-leaves-festival-1/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Autumn Leaves Festival - events.at

Pop / Rock · Singer-Songwriter

Autumn Leaves Festival


THOMAS DYBDAHL (NOR)

In Norwegen, der Heimat des Musikers, ist der Name Thomas Dybdahl bereits allen ein Begriff. Die Alben des Singer/Songerwriters erreichten dort für gewöhnlich den ersten Platz der Pop-Charts und wurden mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Weitere Erfolge feierte er als Gitarrist und Sänger der Rockband The National Bank oder auch in Zusammenarbeit mit den TripHoppern von Morcheeba. Bei seinen Livekonzerten setzt er nur auf seine Stimme und seine Gitarre, nicht zu vergessen sein Schellenkranz, um das Fußgelenk gebunden. Und natürlich seine großartige Gitarrentechnik, seine rhythmische Vielfalt, seine melancholischen Melodien und sein musikalisches Gespür für die Situation. Eigentlich ungewöhnlich für den Mann, der mit den Quadrophonics jazzigen Pop gespielt hat, als Sänger dem TripHop von Morcheeba oder bei The National Bank, der norwegischen Supergruppe, seine ausdrucksstarke und charakteristische Stimme gegeben hat. Seine Songs, auf das Wesentliche reduziert, die Melodien, der ambitionierten Arrangements entkleidet und quasi nackt gespielt, verzücken wirklich jeden. Im kommenden November begibt sich Thomas Dybdahl wieder auf Konzertreise und spielt sein akustisches Set zum ersten Mal auch in Österreich, wieder nur mit Gitarre, Schellenkranz, wahrscheinlich Hut auf dem Kopf - und singt mit seiner fantastischen, rauchigen, hauchigen, klaren, gebrochenen Stimme seine tollen Songs.

Press Quotes:
“Mr. Dybdahl sings in a breathy baritone and a soft but penetrating falsetto — Bon Iver obsessives, take note… “
- The New York Times “

…his craftsmanship is exhilarating to behold.”
- Paste Magazine

Thomas Dybdahl „But We Did“ https://www.youtube.com/watch?v=Yqi6BWu2ZQ4
Thomas Dybdahl „This Love Is Here To Stay“ https://www.youtube.com/watch?v=3-mvTUAH110

KODIAK DEATHBEDS (CAN)

"The tiniest supergroup" - Sound It Out

Bei aller Schnelllebigkeit, der Gleichfo?rmigkeit die einem vorgelebt wird, mit einer Lautsta?rke die beta?ubt, und einer Beharrlichkeit die irritiert, ist es schon fast ein Segen, daß es Bands gibt wie KODIAK DEATHBEDS, die dieser entsetzlichen Kakophonie etwas entgegenzusetzen haben. Sanft schwingt eine Stimme u?ber einer behutsam gezupften Gitarre, die Balance scheint gefunden, eine Ordnung wieder hergestellt. Derek Fudesco und Amber Webber sind KODIAK DEATHBEDS. Diese 10 Songs das Ergebnis einer bewussten Entschleunigung. Aufgenommen in den Hive Studios von Colin Stewart, ist das Projekt der Ho?hepunkt einer 10 Jahre langen Reise durch verschiedene Bands (Fudesco in THE MURDER CITY DEVILS, PRETTY GIRLS MAKE GRAVES und THE CAVE SINGERS und Webber in BLACK MOUNTAIN und LIGHTNING DUST), mit gemeinsamen Freunden, auf gemeinsamen Touren, und die tro?stliche Erinnerung daran, daß ganz gleich wie laut der Aufschrei beim neuesten apokalyptischen Hinweiszeichen, die Mo?glichkeit zur Flucht besteht immer. Oh richtig, "Against The Wind" ist u?brigens kein Bob Seger Cover.

Kodiak Deathbeds "Against The Wind“: https://vimeo.com/132335273

KLINGER (AUT)

KLINGER ist ein Projekt von Andreas Klinger. Neben seiner Tätigkeit als Viech durchforstet der Wahlgrazer jegliche Musikstile auf der Suche nach geeigneten Destillaten für seine zahlreichen musikalischen Abenteuer. Für KLINGER konnte er das Who-is-who der (südost-)österreichischen MusikerInnenbelegschaft gewinnen, Boys stellt die erste Single des im Herbst 2015 erscheinenden Albums dar.

KLINGER sind: Bass: Judith Filimónova (Fijuka, Bo Candy) | Drums: Aurora Hackl Timón (Petra und der Wolf, Muth/Mayr/Hackl) | Drums: Günther Paulitsch (Polkov, Stereoface, Marta) | Gitarre(Live): Lina Maria Gärtner(Just Friends and Lovers, Lonesome Hot Dudes) | Gitarre(Studio): Vera Kropf (Luise Pop, Half Girl) | Gitarre: Philipp Szalay (Farewell Dear Ghost) | Piano: Jui-Chi Lin | Synth: Katharina Lara Klinger-Krenn | Voc: Andreas Klinger-Krenn (VIECH) Voc: Katrin Kreiner


Vergangene Termine