Literatur · Kabarett

Austrofred - Pferdeleberkäse


Austrofred hat mit seinen markanten Freddie-Mercury-Interpretationen oft genug bewiesen, dass er Österreichs gewaltigster Entertainer ist. Dass er obendrein unterhaltsame Bücher schreibt, hat sich unter literarischen Feinspitzen längst herumgesprochen.

Nach Klassikern wie „Ich rechne noch in Schilling“ oder dem Mozart-Briefwechsel „Du kannst dir deine Zauberflöte in den Arsch schieben“ kommt jetzt sein neuestes Meisterwerk: „Pferdeleberkäse“. Weil Austrofred gemeinhin als Schnitzeltiger gilt, mag dies auf den ersten Blick überraschen: Doch die Komposition aus Fleischabfällen und noblem Pferd hat es ihm angetan.

Austrofred, geb. 1970 in Steyr, lebt und arbeitet in Wien und München. Mit seinen Austropop-Veredelungen der größten Hits der Rockgruppe Queen schrieb er sich in die Geschichte der österreichischen Kultur ein. Seither brilliert der Champion, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, nicht nur als Rocksänger und Entertainer, sondern auch als Schauspieler und Model. Zudem wirkt er an der ORF-Sendung Willkommen Österreich mit. Austrofred zählt zu den wichtigsten Medienkünstlern Österreichs.


Vergangene Termine