Diverses

Austria Indiebooth


Wien wird am Donnerstag Abend zum Hotspot der österreichischen Indie-Szene. Auf der Austrian Indie Booth können die neuesten Indie-Spiele aus Österreich ausprobiert werden.

Woran arbeiten die EntwicklerInnen gerade, was vermuten sie hinter aktuellen Branchentrends, wie sehen sie die Hochblüte der Indieszene und sich selbst in diesem Gefüge? Kann die Indieblase bald platzen bzw. gibt es sie überhaupt? Diese und viele weitere Fragen können die TeilnehmerInnen mit der lokalen EntwicklerInnenprominenz diskutieren.

Zum Saisonausklang bleibt es natürlich nicht ausschließlich beim Besprechen relevanter Themen. Es soll im informellen Rahmen auch ausprobiert, angetestet und Feedback gegeben werden. Die aktuellen Projekte der Developer können vor Ort angespielt und mit den Verantwortlichen be- und angegriffen werden. Welche Beweggründe stecken hinter den Entscheidungen zu Design, Mechanik, Grafik und Marketing? Wie wollen sie ihr Spiel weiter vorantreiben, wie wird es an den Mann/an die Frau gebracht? Darüber und zu Vielem mehr könnt ihr euch beim Austria Indiebooth austauschen und mit uns gemeinsam die Saison beschließen.

mit:
Markus Glatz (Edge Element) : TRIFORM
Matthias Maschek (AgentDroid) : AGENT, RUN!
Michael Paeck (Cliffhanger Productions) : SHADOWRUN ONLINE, AERENA
Christian Feldbacher (V-Play Game Engine): SQUABY
Zsolt Marx (Noizoo Games): NYQUEST
Mateusz Gorecki (Rarebyte): LEMMING RAMPAGE 2
Alexander Grenus (stillalive studios) : SON OF NOR

Moderation : Robert Glashüttner (ORF/FM4)
http://subotron.com/veranstaltung/austria-indiebooth/


Vergangene Termine