Klassik

Austria Baroque Company


Faustina Bordoni (1697–1781), aus vornehmer venezianischer Familie stammend, war gemeinsam mit dem sagenumworbenen Kastraten Farinelli, mit Regina Mingotti oder Francesca Cuzzoni eine der schillerndsten Sänger-Persönlichkeiten im barocken Europa, das sie höchst erfolgreich bereiste.

Ab 1760 residierte die außergewöhnliche Operndiva gemeinsam mit ihrer Familie auch in Wien - für über ein Jahrzehnt. Komponisten wie Georg Friedrich Händel, Giovanni Battista Bononcini, Nicola Antonio Porpora und nicht zuletzt ihr Ehemann Johann Adolph Hasse schrieben Arien und Kantaten für Bordoni.

Ihren Part übernimmt die Sopranistin und ABA-Meisterklassen-Absolventin Anna Magdalena Auzinger. Begleitet wird sie von Annemarie Podesser (Traversflöte), Elke Eckerstorfer (Cembalo) und Philipp Comploi (Cello).


Vergangene Termine