Ausstellung: Wissen

Ausstellung Haus der Könige


Das Wiener Palais Coburg zeigt: Throne, Triumphe, Tragödien.

Die Adelsfamilie Sachsen-Coburg und Gotha ist allseits bekannt, doch was hat es mit dem österreichischen Zweig der Familie auf sich? Begründet durch die Heirat Prinz Ferdinand Georgs von Sachsen-Coburg mit der reichen Erbin Maria Antonia Koháry 1816 in Wien, nimmt der Aufstieg der Familie seinen Lauf - und führt auf die Throne zahlreicher Länder, darunter Portugal, Bulgarien und Brasilien. Das prachtvolle Palais Coburg beherbergt im Laufe seiner Geschichte namhafte Persönlichkeiten, wird Zeuge gesellschaftlicher Triumphe und menschlicher Tragödien. Die Ausstellung im Palais Coburg erzählt die Geschichte der Wiener Coburger und ihres Palais, vom Wiener Kongress bis zum Untergang der Donaumonarchie - entdecken Sie die Lebenslinien einer großen Familie.

Eintritt: € 5,- pro Person
Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt gratis.


Vergangene Termine

  • Fr., 15.06.2018 - So., 29.07.2018

    Mo: 11:00 - 20:00 Uhr
    Di: 11:00 - 20:00 Uhr
    Mi: 11:00 - 20:00 Uhr
    Do: 11:00 - 20:00 Uhr
    Fr: 11:00 - 20:00 Uhr
    Sa: 11:00 - 20:00 Uhr
    So: 11:00 - 20:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.