Volksmusik

Ausseer Bradlmusi


Die Ausseer Bradlmusi steht für echte Volksmusik – flotte Polkas, melodienreiche Walzer, getragene Geigenjodler, für zünftige Gstanzln und Påscher, aber auch für Märsche und Menuette aus dem 19. Jahrhundert. Als eine der bekanntesten Volksmusikgruppen Österreichs setzt das Quintett seit über 30 Jahren die lange Tradition der Geigenmusik im Ausseerland fort.
Musikalischer Dreh- und Angelpunkt der Bradlmusi ist Primgeiger Hannes Preßl, unterstützt an der zweiten Violine von Stefan Egglmeier. Für die passende Gitarrenbegleitung sorgt Uli Scheck, als Universalist zaubert Volkmar Fölss eingängige Harmoniefolgen an der Gitarre oder sorgt mit dem Kontrabass für das nötige rhythmische Fundament. Musikalische Kreativität im Umgang mit der Steirischen Harmonika beweist immer wieder aufs Neue Philipp Egglmeier. Über tausend Mal hat die Ausseer Bradlmusi seit ihrem Bestehen schon aufgespielt – wenngleich nicht immer ausschließlich für Kost und Logis, wie es der Name („Bradl“) vermuten lässt.


Vergangene Termine