Film · Theater · Klassik

Ausgerechnet Wolkenkratzer


Film und musikalische Live-Begleitung sorgen für ein fesselndes Erlebnis

Gezeigt wird die US-amerikanische Stummfilm-Komödie Ausgerechnet Wolkenkratzer! von Hal Roach aus dem Jahr 1923. In der Hauptrolle ist Hollywoods erfolgreichster Komiker der 20er Jahre, Harold Lloyd zu sehen. Weitere Besetzung: Mildred Davis, Bill Strother, Westcott Clarke, Earl Mohan.

Endlich reich werden und sein Mädchen (Mildred Davis) heiraten – das ist der lang gehegte Traum des gutmütigen Jungen (Harold Lloyd). Um seinem Ziel ein Stückchen näher zu kommen, zieht er vom Lande in die große Stadt, wo die Möglichkeiten mannigfaltig sind und der ersehnte Reichtum nur eine Frage der Zeit. Doch es läuft nicht so gut, wie es sich der Junge vorgestellt hat. Mehr schlecht als recht hält er sich finanziell über Wasser, schreibt seiner Verlobten aber von angeblichem Erfolg und Geldsegen. Obwohl er nur ein einfacher Verkäufer in einem Warenhaus ist, gibt er sich ihr gegenüber als erfolgreicher Geschäftsmann aus. Als die Angebetete sich dann eines Tages für einen Besuch anmeldet, versucht der Junge um jeden Preis schnellstmöglich Geld aufzutreiben. Da trifft es sich gut, dass der Geschäftsführer demjenigen 1000 Dollar anbietet, der eine Werbestrategie zur Kundengewinnung ausarbeitet…

Live Begleitung: Aljoscha Zimmermann Ensemble


Vergangene Termine