Diverses

Aus der Fülle schöpfen - Erntedank


Bei den Huatzeit-Vorträgen „Aus der Fülle schöpfen – Erntedank“ wird die Bedeutung von Ritualen rund um das Erntedankfest in den Mittelpunkt gestellt. Das vielleicht berühmteste Erntedankfest Österreichs, der Perchtoldsdorfer Hütereinzug, ist ein gemeinschaftsstiftendes Ritual für die Akteure/-innen.
Nach einer Zeit der Anstrengungen und Betriebsamkeit werden nun die Früchte der Arbeit geerntet, auf die Anspannung folgt die Entspannung, Ressourcen für kommende Herausforderungen werden aufgefüllt. Zugleich gibt das Fest Gelegenheit über die Qualität der Nahrung und die regionale sowie saisonale Versorgung unter dem Schlagwort "gut essen und trinken" zu reflektieren. Vorträge: Mag. Dr. Evelyne Puchegger-Ebner (Kulturanthropologin und Präsidentin des Vereins EMLAAK): „Wozu feiern? Warum Feste auch in modernen Gesellschaften wichtig sind“. Mag. Maria Walcher (Referentin für das Immaterielle Kulturerbe in der Österreichischen UNESCO-Kommission): „Rituale, Feste und gesellschaftliche Praktiken im Immateriellen Kulturerbe und die Bedeutung des Perchtoldsdorfer Hütereinzugs für die Gemeinschaft“. Moderation:
Mag. Dr. Michaela Noseck-Licul. Musikalische Umrahmung durch die Franz Schmidt-Musikschule. Eintritt frei. Danach gibt es noch Gelegenheit sich bei Erfrischungen und einem Glas Wein auszutauschen.

  • +43-1-869 13 30

Vergangene Termine