Theater

Aus dem Häuschen


MÖP Kasperlstück für alle zwischen 3 und 103 Jahren.

Wo gehobelt wird, fallen auch Späne, besonders, wenn Omas Herzenswunsch erfüllt werden soll: eine eigene Holzhütte. Wofür nur? Hat sie es ihn ihrem kleinen Schrebergärtchen nicht gemütlich? Bei dem Bauvorhaben helfen alle zusammen, auch der Kasperl packt an. Aus welchem Holz ist er wohl geschnitzt? Auch der Polizist klopft auf Holz, doch manchmal kommt es nicht allein auf Muskelkraft an, um den Holzweg vom Pfad der Tugend zu unterscheiden. Ein bisschen Süßholz raspeln, kann nicht verkehrt sein - an Ratschlägen ist er niemals verlegen. Wer hat nur das Werkzeug des Arbeiters verlegt? Und wer darf überhaupt in das neue Haus einziehen, wenn es fertig ist? Müssen all die Gartenbewohner dem neuen Haus weichen, oder können sie weiterhin in Omas Garten wohnen? Holzauge, sei wachsam!


Vergangene Termine